Sie sind hier: Home » Berichte » Berichte 2018 - 2019 Vorrunde

9. Spieltag  

Saison 2018 / 2019

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 08.12.2018 19.00 TV Wiesbach I TTV Niederlinxweiler II

8 : 8

 

2. Mannschaft  Sa 

 

 

 Jugend 

Sa 08.12.2018 14.30 TTC Altenwald TV Wiesbach (J)

2 : 8

 


8. Spieltag  

Saison 2018 / 2019

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 01.1.2018 19.00 TTC Urexweiler TV Wiesbach I

3 : 9

 

2. Mannschaft  Sa 

 

 

 Jugend 

Fr 23.11.2018 14.30 TV Wiesbach (J) TTC Oberwürzbach II

3 : 7

 

 

Ergebnis vom 23.11.18

Jugend – TTC Oberwürzbach 2 3:7

Gegen den Tabellenführer Oberwürzbach präsentierten sich unsere Jugendlichen insgesamt mit guten Leistungen. Dennoch zeigte sich, dass die Gegner bereits über mehr Erfahrung verfügten, mit der sie viele Punkte machen konnten.

In den Doppel zu Beginn setzen sich Finn Monz und Sönke Zimmer in einem spannenden Doppel im fünften Satz durch. Auch Anna Becker und Paula Becker machten ein gutes Spiel, mussten sich allerdings ihren Gegnern geschlagen geben.

In den Einzeln wurde es dann immer schwerer, die Gegner in Bedrängnis zu bringen. Der Einzige, der das an diesem Tag geschafft hat, war Finn Monz, der seine beiden Einzel für sich entscheiden konnte.


7. Spieltag  

Saison 2018 / 2019

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 24.11.2018 19.00 TuS Fürth TV Wiesbach I

6 : 9

 

2. Mannschaft   

 

 

 Jugend 

Fr 23.11.2018 14.30 TV Wiesbach (J) TTZ Altstadt-Kirkel

6 : 4

 

 

Ergebnis vom 24.11.18

TuS Fürth – Herren 1 6:9

Sofort nach der Niederlage des vergangenen Spieltags fand unsere erste Mannschaft zurück in die Erfolgsspur und sicherte sich den nächsten Sieg. Da die Gastgeber in Unterzahl antraten, gingen insgesamt drei Punkte kampflos auf unser Konto.

Trotzdem mussten wir lange warten, bis der Mannschaftssieg perfekt war, denn in vielen engen Spielen ging der Punkt an die Gastgeber. So zum Beispiel in den Doppeln, in denen wir jeweils hauchdünn unterlegen waren.

In den Einzeln gewannen wir nach und nach mehr Kontrolle über das Spiel. Hermann Peter und Jens Scherer mussten zwar ganz knapp den Gegnern den Punkt überlassen, doch dafür hatten Bernd Staub, Gerd Zewe und Christoph Kleer ihre Gegner im Griff und und brachten uns mit ihren Siegen in Führung. In der zweiten Runde der Einzel reichten dann die nächsten Siege von Bernd Staub, Gerd Zewe und This Bauer, um den Mannschaftserfolg perfekt zu machen.


6. Spieltag  

Saison 2018 / 2019

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 17.11.2018 19.00 MTTC Namborn TV Wiesbach I

9 : 4

2. Mannschaft  Sa  10.11.2018  19.00 TV Merchweiler e.V. III TV Wiesbach II

6 : 9

 

 Jugend 

Sa 10.11.2018 14.30 TTZ Altstadt - Kirkel TV Wiesbach (J)

4 : 6

 

Ergebnisse vom 10.11.18

 

TV Merchweiler 3 – Herren 2    6 : 9

Auch unsere zweite Mannschaft bleibt weiter in der Erfolgsspur. Gegen den Tabellennachbarn Merchweiler wurde es das erwartet enge Spiel, nach dem es zu Beginn allerdings nicht aussah, denn in den Doppeln war Merchweiler deutlich überlegen und sicherte sich alle drei Punkte.

 In der ersten Runde der Einzel fanden wir allerdings besser in die Partie und konnten uns durch Thomas Mannebach, Patrick Herber und Benjamin Blug immerhin die ersten drei Siege erspielen. Auch in den anderen Einzeln stimmte die Leistung, doch in den entscheidenden Situationen hatten die Gegner das bessere Ende für sich. Deshalb mussten wir mit einem 6:3 Rückstand in die zweite Runde der Einzel gehen und standen schon mit dem Rücken zur Wand.

Nachdem Thomas Mannebach sein nächstes Einzel kampflos gewonnen hatte, erkämpfte sich Christian Herber mit einer starken Leistung den nächsten Punkt und verkürzte den Rückstand auf 6:5. Im mittleren Paarkreuz lagen Benjamin Blug und Patrick Herber zwar zwischenzeitlich zurück, doch beide drehten die Partie und brachten uns damit zum ersten Mal in Führung.

Anschließend bewahrten Jürgen Hoffmann und Patrick Hemgesberg in einer nervenaufreibenden Schlussphase einen kühlen Kopf und sicherten uns mit ihren Siegen den Mannschaftserfolg.


TTZ Altstadt/Kirkel 2 – Jugend    4 : 6

Am vergangenen Wochenende konnte unsere Jugend nach vielen knappen Spielen endlich ihren ersten Saisonsieg feiern. Die Basis hierfür legten Finn Monz und Sönke Zimmer direkt zu Beginn im Doppel, das sie souverän mit 3:1 gewannen.

Auch in den anschließenden Einzeln hatten sie ihre Gegner fest im Griff. Sönke Zimmer ging zweimal als Sieger von der Platte und Finn Monz dürfte sogar drei Einzel bestreiten, die er allesamt für sich entschied. Anna Becker und Paula Becker spielten mit ihren Gegnern über weite Strecken auf Augenhöhe, doch in den entscheidenden Momenten fehlte leider das entscheidenden Quäntchen Glück zum Einzelerfolg.

Dennoch reichte es unterm Strich für einen knappen Mannschaftserfolg, der vielleicht die Basis für weitere Siege darstellen wird.


5. Spieltag  

Saison 2018 / 2019

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 10.11.2018 19.00 DJK TT OTTweiler TV Wiesbach I

0 : 9

 

2. Mannschaft  Sa  27.10.2018  19.00 TV Wiesbach II TTV Niederlinxweiler IV

9 : 2

 

 Jugend 

Fr 26.10.2018 19.30 TV Wiesbach (J) TTZ Alstadt - Kirkel II

7 : 2

 

Ergebnisse vom 10.11.18


DJK TT Ottweiler 2 – Herren 1    0 : 9

Völlig mühelos konnte sich unsere erste Mannschaft am vergangenen Wochenende den nächsten Sieg sichern. Bereits vor dem Spiel war klar, dass wir als Favorit in die Partie gehen würden und dieser Rolle wurden wir gerecht.

Sowohl in den Einzeln als auch in den Doppeln ließen Bernd Staub, Gerd Zewe, Christoph Kleer, Franz-Josef Herrmann, This Bauer und Hermann Peter ihren Gegnern keine Chance und sicherten sich ein glattes 9:0.

Nach dieser Leistung kann unsere erste Mannschaft nun mit viel Selbstvertrauen ins nächste Spiel gehen. Dann trifft sie auswärts auf den Tabellenzweiten Namborn.

 

Ergebnis vom 27.10.18

Herren 2 – TTV Niederlinxweiler 4    9 : 2

Gegen Niederlinxweiler hatte unsere zweite Mannschaft nur wenig Mühe und erspielte sich den dritten Sieg in Folge. Schon zu Beginn waren wir das spielbestimmende Team und sicherten uns in den Doppel durch die Siege von Thomas Mannebach und Benjamin Blug, sowie von Patrick Herber und Patrick Hemgesberg die ersten beiden Punkte. Auch Jürgen Hoffmann und Hermann Peter standen kurz vor einem Sieg, zogen allerdings im entscheidenden fünften Satz knapp den Kürzeren.

Die Einzel liefen dann so weiter wie die Doppel aufgehört hatten. Auch hier gab unsere Mannschaft den Ton an und gewann durch Thomas Mannebach, Patrick Herber, Benjamin Blug und Hermann Peter die ersten vier Einzel. Anschließend musste Jürgen Hoffmann leider eine hauchdünne Niederlage einstecken, während sich Patrick Hemgesberg im fünften Satz erfolgreich behaupten konnte. Danach reichten schon die beiden nächsten Einzelsiege von Thomas Mannebach und Patrick Herber, um den Mannschaftserfolg perfekt zu machen.


Ergebnis vom 26.10.18

Jugend – TTZ Altstadt / Kirkel 2    3 : 7

Obwohl schon etwas mehr funktioniert hat als beim vergangenen Spieltag, musste unsere Jugend auch gegen die zweite Mannschaft von Altstadt-Kirkel eine Niederlage einstecken.

Die drei Punkte unserer Mannschaft gingen dabei auf das Konto von Finn Monz, der all seine Einzel für sich entscheiden konnte. Auch Anna Becker und Paula Becker machten gute Spiele, doch für einen Sieg reichte es leider nicht.


4. Spieltag

Saison 2018 / 2019  

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 03.11.2018 19.00 TV Wiesbach I TTC Oberkirchen

9   :  2

 

2. Mannschaft  Sa  08.09.2018  19.00 SV Remmesweiler II TV Wiesbach II

9 : 2

 

 Jugend 

Sa 20.10.2018 14.30 TTZ Alstdt - Kirkel TV Wiesbach

7 : 3

 

 

Ergebnis vom 03.11.18


Herren 1 – TTC Oberkirchen    9 : 2

Im Spiel gegen den Tabellennachbarn Oberkirchen überzeugte unsere erste Mannschaft mit einer mannschaftlich starken Leistung. Schon in den Doppeln zu Beginn ließen wir den Gegnern keine Chance und gewannen alle drei Doppel souverän.

In den Einzeln war allerdings gegen den stärksten Spieler der Gäste kein Kraut gewachsen, sodass die Punkte in diesen Einzeln an die Gegner gingen. In den anderen Einzeln hatten Bernd Staub, Gerd Zewe, Christoph Kleer, Franz-Josef Herrmann, This Bauer und Benjamin Blug mit ihren Gegnern keinerlei Probleme und sicherten unserem Team einen deutlichen Mannschaftserfolg, durch den wir den Anschluss an die Tabellenspitze aufrecht erhalten konnten.

 

Ergebnis vom 20.10.18

TTG Marpingen/Alsweiler 2 – Herren 2    7 : 9

Am vergangenen Spieltag hatte unsere zweite Mannschaft mit der Tischtennisgemeinschaft Marpingen-Alsweiler einen starken Gegner vor der Brust. Die Gastgeber machten schnell klar, dass hier nichts verschenkt wird und wir hatten Probleme die Gegner in Bedrängnis zu bringen. Immerhin Jürgen Hoffmann und Patrick Hemgesberg haben es geschafft, ihr Doppel souverän zu gewinnen und ließen uns damit auf weitere Punkte hoffen. Doch in den anderen Doppeln und auch in den ersten drei Einzeln ging der Punkt an die Gegner, sodass wir schon früh mit dem Rücken zu Wand standen.

Doch danach fanden Patrick Herber, Patrick Hemgesberg und Jürgen Hoffmann ein Erfolgsrezept. Sie nutzten die Schwächen der Gegner eiskalt aus und erspielten sich damit deutliche Siege, die uns wieder zurück in die Partie brachen. So konnten wir den Rückstand vor der zweiten Runde der Einzel auf 5:4 verkürzen. Christian Herber und Thomas Mannebach versuchten zwar mit allen Mitteln, die Erfolgsserie aufrecht zu halten, doch die Gegner im vorderen Paarkreuz waren einfach zu stark.

Beide Punkte gingen an die Gegner, sodass wir zu diesem Zeitpunkt mit 7:4 zurück lagen. Doch dann drehte unsere Mannschaft richtig auf. Patrick Herber und Patrick Hemgesberg ließen ihre Gegner nicht mehr zum Zug kommen und gewannen ihre Einzel mit einer starken Leistung deutlich.

Bei Hermann Peter und Jürgen Hoffmann war es deutlich spannender. Beide mussten in den fünften Satz und kämpften dort mit vollem Einsatz um jeden Punkt. Dieser Einsatz wurde schließlich belohnt, denn beide konnten sich im fünften Satz knapp durchsetzen. Damit hatten wir bereits das Unentschieden sicher und mussten im Schlussdoppel noch einmal gegen das stärkste Doppel der Gäste ran. Hier gaben Christian Herber und Patrick Herber alles und führten schnell mit zwei Sätzen. Doch dann wurden die Gegner stärker und glichen aus. Im entscheidenden fünften Satz konnte sich lange keine Mannschaft absetzen.

Mit einer starken Leitung setzten sich Christian Herber und Patrick Herber kurz vor Schluss erfolgreich ab und erkämpften uns damit in einer packenden Schlussphase den Mannschaftssieg.



TTZ Altstadt Kirkel – Jugend    7 : 3

Unsere Jugend musste am vergangenen Wochenende eine schwierige Aufgabe lösen. Die Gastgeber machten es unserer Jugend durch eine starke Offensive und eine sichere Defensive schwer, Punkte zu erzielen.

Immerhin Finn Monz hat ein Mittel gefunden, seinen Gegnern Paroli zu bieten und gewann gleich drei Einzel. Auch Anna Becker und Paula Becker hatten viele gute Ballwechsel, doch für einen Sieg reichte an diesem Tag leider nicht.

Im nächsten Spiel trifft unsere Jugend auf die zweite Mannschaft von Altstadt-Kirkel. Dann dürften die Chancen wieder etwas größer sein.


3. Spieltag  

Saison 2018 / 2019

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 15.09.2018 19.00 TTC Wemmetsweiler IV TV Wiesbach I

2 : 9

 

2. Mannschaft  Sa  22.09.2018  19.00 TV Wiesbach II TTG Wustw./Uchtelfangen III

9 : 5

 

 Jugend 

Sa 29.09.2018 14.30 TV Wiesbach (J) TTF Homburg - Erbach II

4 : 6

 

 

Ergebnis vom 15.09.18

TTC Wemmetsweiler 4 – Herren 1     2 : 9

Unsere erste Mannschaft hatte im Auswärtsspiel gegen Wemmetsweiler nur wenig Mühe. Von Beginn an war unsere Mannschaft das spielbestimmende Team und sicherte sich Punkte wie am Fließband. Nur gegen den stärksten Spieler der Gegner war einfach kein Kraut gewachsen.

Ansonsten behielten Bernd Staub, Gerd Zewe, Christoph Kleer, Jens Scherer, This Bauer und Thomas Mannebach immer die Oberhand und machten den Mannschaftserfolg frühzeitig klar.

 

Ergebnis vom 22.09.18

Herren 2 – TTG Wustweiler/Uchtelfangen 3    9 : 5

Im letzten Heimspiel vor den Herbstferien sicherte sich unsere zweite Mannschaft ihren ersten Saisonsieg. Die Basis für diesen Erfolg legten wir bereits zu Beginn in den Doppeln. Thomas Mannebach und Benjamin Blug sowie Christian Herber und Patrick Herber hatten ihre Gegner fest im Griff und erspielten uns die ersten beiden Punkte. Auch Jürgen Hoffmann und Patrick Hemgesberg standen kurz vor einem Sieg und mussten sich gegen das stärkste Doppel der Gäste nur denkbar knapp geschlagen geben.

 In der ersten Runde der Einzel stießen wir plötzlich auf mehr Gegenwehr. Doch davon ließen sich Christian Herber, Benjamin Blug und Patrick Hemgesberg nicht beeindrucken und machten mit einer starken Offensivleistung die nächsten Punkte.

In den drei anderen Begegnungen ging der Punkt an die Gäste. Nachdem auch der erste Punkt in der zweiten Runde der Einzel an die Gegner ging, legte unser Team noch einmal eine Schippe drauf. Allen voran Christian Herber und Benjamin Blug.

Beide glänzten wie schon im ersten Einzel mit starken Offensivbällen. Und selbst in den schwierigsten Situationen ließen sie in der Defensive nichts anbrennen. Anschließend hielten Patrick Herber und Jürgen Hoffmann die Siegesserie aufrecht und besiegelten damit den Mannschaftserfolg.


 

Ergebnis vom 29.09.18

Jugend – TTF Homburg-Erbach 2    4 : 6

Unsere Jugend erlebte am vergangenen Wochenende ein ständiges Auf und Ab. Es dauerte lange, bis unsere Jugendlichen in die Partie fanden, was die Gäste eiskalt nutzten und schnell mit 3:0 in Führung gingen.

Doch dann schien es, als könnten unsere Jugendlichen das Ruder noch einmal rumreißen, denn nach zwei Siegen von Sönke Zimmer und einem Sieg von Anna Becker stand es bereits 3:3 und anschließend stand Paula Becker kurz vor dem nächsten Punktgewinn, doch im entscheidenden Satz zog sie leider den Kürzeren.

Auch die nächsten beiden Punkte gingen an die Gäste, sodass Sönke Zimmer mit seinem dritten Einzelsieg am Schluss nur noch Ergebniskosmetik betreiben konnte.


2. Spieltag

Saison 2018 / 2019  

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 01.09.2018 19.00 TV Wiesbach I TTC Wemmetsweiler III

7  :   9

 

2. Mannschaft  Sa  08.09.2018  19.00 SV Remmesweiler II TV Wiesbach II

9 : 2

 

 Jugend 

Sa 01.09.2018 14.30 TV Wiesbach (J) TTC Altenwald

3 : 7

 

 

Ergebnisse vom 01.09.18

Herren 1 – TTC Wemmetsweiler 3  7:9

Trotz toller Leistungen musste unsere erste Mannschaft beim Heimspiel gegen Wemmetsweiler eine bittere Niederlage hinnehmen, und das obwohl wir vielversprechend in die Partie gestartet sind: Aus den drei Doppeln gingen zwei Punkte an unser Team.

Auch in der ersten Runde der Einzel hatte unsere Mannschaft leichte Spielvorteile. Doch leider konnten nur Bernd Staub, Christoph Kleer und Jens Scherer ihr erstes Einzel für sich entscheiden, denn in den anderen Einzeln mussten Gerd Zewe, Franz-Josef Herrmann und This Bauer jeweils eine hauchdünne Niederlage im fünften Satz einstecken.

Hier war das Glück leider nicht auf unserer Seite. Unglücklicherweise hielt diese Tendenz in der zweiten Runde der Einzel an, denn auch hier fielen die knappen Entscheidungen immer zugunsten der Gegner aus. Hier konnten dann lediglich Christoph Kleer und This Bauer die Platte zum Schluss als Sieger verlassen.

In den anderen Spielen gingen die Punkte an Wemmetsweiler, sodass wir mit einem Rückstand ins entscheidende Schlussdoppel gehen mussten. Bernd Staub und Franz-Josef Herrmann gaben noch einmal alles, doch auch dieser Punkt ging letztlich an die Gegner, sodass unserer Mannschaft unterm Strich nichts zählbares geblieben ist.

 

Jugend – TTC Altenwald 3:7

Im Heimspiel gegen Altenwald musste unsere Jugend leider eine Niederlage einstecken. In den Doppeln zu Beginn ging der erste Punkt an unsere Jugend. Finn Monz und Sönke Zimmer konnten sich erfolgreich durchsetzen, während Anna Becker und Paula Becker eine Niederlage einstecken mussten.

 In den Einzeln stach dann vor allem Finn Monz heraus, der sich mit einer starken Leistung zwei deutliche Siege erspielen konnte. Auch Sönke Zimmer, Anna Becker und Paula Becker waren knapp davor ein Einzel für sich zu entscheiden, doch in der entscheidenden Phase fehlte ihnen einfach das nötige Quäntchen Glück.

Dennoch war es ein guter Auftritt von allen unseren Jugendlichen, der auf weitere gute Spiele in dieser Saison hoffen lässt.


Ergebnis vom 08.09.18

SV Remmesweiler – Herren 2 9:2

Für unsere zweite Mannschaft war beim Auswärtsspiel gegen Remmesweiler leider nichts zu holen. Von Beginn an waren die Hausherren das spielbestimmende Team und machten vor allem mit einer starken Defensivleistung die Punkte.

Den ersten Punkt für unser Team konnten sich Benjamin Blug und Patrick Hemgesberg gemeinsam im Doppel erspielen. In den Einzeln kam dann leider nur noch ein weiterer Punkt hinzu, den sich Benjamin Blug in einem hart umkämpften Spiel mit einer starken Schlussphase erkämpfte.

Im nächsten Spiel trifft unsere zweite Mannschaft auf die Tischtennisgemeinschaft Wustweiler-Uchtelfangen und sollte dann wieder bessere Chancen haben.


1. Spieltag  

Saison 2018 / 2019

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 25.08.2018 19.00 TV Wiesbach I TTC Hüttigweiler

9 : 0

 

2. Mannschaft  Sa  25.08.2018  19.00 TV Wiesbach II TTV Niederlinxweiler II

6 : 9

 

 Jugend 

Sa 25.08.2018 14.30 TTC Oberwürzbach II TV Wiesbach (J)

6 : 4

 

 

 Ergebnisse vom 25.08.18


Herren 1 – TTC Hüttigweiler   ( 9 : 0 )

Zum Auftakt in die neue Saison feierte unsere erste Mannschaft einen Start nach Maß. Gegen tapfere, aber spielerisch unterlegene Gäste aus Hüttigweiler zeigten wir von Beginn an, wer das bestimmende Team ist. Sowohl in den Doppeln als auch in den Einzeln ließen Bernd Staub, Gerd Zewe, Christoph Kleer, Franz-Josef Herrmann, Jens Scherer und Thomas Mannebach ihre Gegner nicht zum Zuge kommen. Im Offensivspiel wie auch in der Defensive brachten sie ihre Stärken zum Vorschein und ließen gegen die Gastmannschaft im gesamten Spielverlauf nur drei verlorene Sätze zu. Alle anderen Sätze gingen verdient an unser Team. Nach diesem Sieg richtet unsere erste Mannschaft den Fokus schon auf das nächste Spiel. Dann ist mit Wemmetsweiler ein Gegner zu Gast, der uns vor deutlich größere Herausforderungen stellen dürfte. Dennoch braucht sich unser Team nicht zu verstecken und versucht weiterhin in der Erfolgsspur zu bleiben.


Herren 2 – TTV Niederlinxweiler 3  ( 6 : 9 )

Trotz guter Leistung kassierte unsere zweite Mannschaft im ersten Saisonspiel eine Niederlage. Dabei sah es zunächst noch sehr gut aus, denn aus den drei Doppeln gingen durch die Siege von Christian Herber und Patrick Herber, sowie von Benjamin Blug und Jürgen Hoffmann zwei Punkte auf unser Konto. Auch Finn Monz und Susanne Becker zeigten gute Leistungen, mussten sich allerdings ihren Gegnern geschlagen geben. In den Einzeln wendete sich das Blatt. Plötzlich war Niederlinxweiler das spielbestimmende Team und ging nach der ersten Runde der Einzel mit 5:4 in Führung. Immerhin Christian Herber und Benjamin Blug konnten ihr erstes Einzel für sich entscheiden und dadurch den Rückstand im Rahmen halten. In der zweiten Runde der Einzel setzte sich dieser Trend leider fort. Auch hier konnten wir nur zwei Einzel für uns entscheiden. Diesmal waren es Benjamin Blug und Patrick Herber, die sich in ihren Spielen durchsetzen konnten.



TTC Oberwürzbach 2 – Jugend   ( 6 : 4 )

Im ersten Spiel der Qualifikationsrunde, bei der 6 Mannschaften um die besten Plätze für die anschließende Liga kämpfen, musste unsere Jugend leider eine hauchdünne Niederlage hinnehmen. In den Doppeln zu Beginn ging durch den Sieg von Finn Monz und Sönke Zimmer ein Punkt auf unser Konto, während Anna Becker und Paula Becker ihren Gegnern den Punkt überlassen mussten. In der ersten Runde der Einzel hatte Oberwürzbach seine stärkste Phase. Finn Monz war hier der Einzige, der seinem Gegner Paroli bieten konnte. In der zweiten Runde der Einzel kam unsere Jugend durch die beiden Siege von Finn Monz und Sönke Zimmer wieder besser ins Spiel. Fast hätte auch Paula Becker ihre Partie für sich entschieden, doch in der entscheidenden Phase fehlte einfach das nötige Quäntchen Glück und so musste sie sich, wie auch Anna Becker, ihrem Gegner geschlagen geben.

Trotz dieser Mannschaftsniederlage kann unsere Jugend viel aus dieser Partie mitnehmen. Zum einen haben sie weiter an Erfahrung gewonnen und zum anderen zeigt der Spielverlauf, dass sie mit den andern Mannschaften gut mithalten können.


 
3-AlarmEtiketten WG